Welche persönlichen Daten muss ich angeben, um Woolsocks zu nutzen?

Woolsocks verarbeitet die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

- Nutzer ohne ein registriertes Konto:

  • Standortdaten

- Nutzer mit registriertem Konto, die Cashback und Finanz-Management-Dienste nutzen wollen:

  • Alle Daten, die unter anonyme Nutzer aufgeführt sind;
  • E-Mail-Adresse;
  • Spitzname;
  • Bevorzugte Sprache.

In Bezug auf die Finanzverwaltung und die Budgetierung erheben wir folgende Daten:

  • Kontodaten: Bank oder Zahlungsinstitut, Kontonummer, Kontotyp, Kontobeschreibung, Saldo, Währung;
  • Transaktionsdetails: Kontonummer, Transaktionsbeschreibung, Fälligkeitsdatum, Transaktionsdatum, Mitteilung, Währung, Betrag, Referenz, Name und Adresse der Gegenpartei, Zahlungsauslösung;
  • PSD2-bezogene Daten: Vollständiger Name, Kontonummer, Bank oder Zahlungsinstitut, Kundenzugang, Autorisierung der Bank, IP-Adresse, Überweisungsdaten.

Andere Artikel, die interessant für dich sein könnten:

Sind meine Daten bei Woolsocks sicher?

Persönliche Daten

 

Falls du immer noch Hilfe brauchst, klicke bitte diesen Link und sende uns eine Anfrage.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt