Was passiert mit meinem Cashback, wenn ich meine Bestellung zurückschicke?

Cashback wird nur für erfolgreiche Käufe gewährt, d.h. Bestellungen, die storniert oder zurückgeschickt wurden, sind nicht für Cashback berechtigt.

Der Händler wird das Cashback nicht auszahlen, wenn du die Bestellung stornierst oder zurückschickst. Weitere Informationen dazu findest du hier. Wenn du bereits eine Sofortauszahlung erhalten hast, wird Woolsocks diese zurückfordern oder zukünftiges Cashback einbehalten, um die Schulden zu decken.

 

Manchmal können auch Änderungen an deiner Bestellung dazu führen, dass dein Cashback-Kauf nicht richtig erkannt und genehmigt wird. Aus diesem Grund empfiehlt Woolsocks, eine bestehende Bestellung nicht zu ändern, sondern sie ganz zu stornieren und eine neue Bestellung durchzuführen. Bitte bedenke, dass dies auch von den Stornierungsbedingungen des jeweiligen Geschäfts abhängt.

 

Falls du immer noch Hilfe brauchst, klicke bitte diesen Link und sende uns eine Anfrage.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt