Sofortauszahlung verwenden

Woolsocks bietet dir die Möglichkeit, dein Cashback mit Hilfe unserer Sofortauszahlungsfunktion sofort zu erhalten. Diese Funktion kann jedoch nur von berechtigten Nutzern in Anspruch genommen werden und unterliegt außerdem bestimmten Beschränkungen.

Woolsocks bestimmt deine Berechtigung und die Limits für die Sofortauszahlung anhand mehrerer Faktoren, wie z.B.:

  • Deine Nutzung von Cashback-Diensten - je länger du ein Woolsocks-Benutzer bist, desto höher ist dein Limit für die Sofortauszahlung. Du solltest mindestens einen Monat lang Cashback-Dienste über die Woolsocks-App nutzen, um deine erste Auszahlung zu erhalten;
  • Deine Ablehnungsquote bei Auszahlungen von Webshops - wenn viele deiner Cashback-Einkäufe vom Händler abgelehnt wurden (z. B. weil du deine Bestellung zurückgeschickt oder eine Dienstleistung storniert hast), hast du ein niedrigeres Sofortauszahlungslimit;
  • Die Ausfallwahrscheinlichkeit wird auf der Grundlage deiner Zahlungsdaten berechnet - wenn du eine stabile Bankverbindung hast und wir deine ein- und ausgehenden Transaktionen sehen können, wird auch dein Sofortauszahlungslimit unverändert sein.
  • Dein Konto muss zum Erhalt von Belohnungen berechtigt sein, damit du die Sofortauszahlung aktivieren kannst - Wenn deine IBAN mit einem anderen Konto verbunden ist oder mehrmals mit deinem Konto verbunden wurde, kannst du die Sofortauszahlung nicht aktivieren.


Weitere Informationen finden Sie in den Geschäftsbedingungen für die Sofortauszahlung.

 

Andere Artikel, die interessant für dich sein könnten:

Brauche ich eine aktive Bankverbindung, um die Sofortauszahlung zu aktivieren?

Warum kann ich die Sofortauszahlung nicht nutzen?

 

Falls du immer noch Hilfe brauchst, klicke bitte diesen Link und sende uns eine Anfrage.

War dieser Beitrag hilfreich?
372 von 464 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt